Architektur

Als Architekten schaffen wir Lebensräume mit Qualität – für den Menschen und für die Stadt. Unser ästhetischer Anspruch ist so hoch wie unser Anspruch auf Effizienz. Expressionistische Formen und klare Strukturen führen zu prägenden Detail­lösungen.
Energetisch und technologisch ausgewogene Planung ist wesentlicher Baustein unserer Konzeptionen. Ziel ist eine wertige und nachhaltige Architektur, die sich dem Betrachter immer wieder neu erschließt.

Zur Architektur

Projektsteuerung

In der Projektsteuerung führen wir als Vertreter der Bauherrn qualitätvolle Planungen anderer Architekten zum Ziel. Hier arbeiten wir sowohl im Bereich partizi­patorisches Wohnen, als auch für soziale Träger.
Das Zusammenbringen individueller Vorstellungen mit den linearen Anforderungen des Planungs- und Bauprozesses, das stete Abgleichen der Qualitäten und das Im-Auge-behalten der Kosten ist komplex: aber es lohnt sich.

Zur Projektsteuerung

Projektentwicklung

Wir entwickeln Bauvorhaben für Baugemein­schaften und Genossenschaften. Lage und Größe der Grundstücke geben vor, ob wir in größeren Planungsteams arbeiten und wohin die Zielstellung des Projektes geht. Die Lebensräume am Ort entwickeln wir gemeinsam mit potentiellen Bauherrn.

Aktuelle Projekte

Wohnmichel

Haus

Auf insgesamt rund 15.000 qm Grundstücksfläche in Michendorf bei Potsdam werden insgesamt 5 Mehrfamilienhäuser für das Mehrgenerationenprojekt WohnMichel Gemeinschaft GmbH errichtet.

Zum Projekt

Projekt Wohnmichel

Güterbahnhof Tübingen

Raum

Die Universitätsstadt Tübingen hat innerstädtisch Bauland geschaffen: Auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs entsteht ein neues Wohnquartier mit rund 570 Wohnungen, 40 Büros und kleineren Betrieben.

Zum Projekt

Güterbahnhof Tübingen

Veronika

Haus

Auf einem ehemaligen Spargelfeld errichtet die Baugemeinschaft Veronika ein Berlin-untypisches Haus.
Städtebaulich gefordert war die bauliche Vermittlung zwischen einer klassischen Berliner Blockrandschließung und dem sich davon befreienden Ansatz der Nach­kriegszeit: Einer zurück gesetzten Zeile.

Zum Projekt

SkaLine

Neuigkeiten

buero eins punkt null ist als Vertreter des NBBA eingeladen einen Vortrag im Rahmen der Veranstaltung „Neue sozialverträgliche Quartiere“ zu halten.

Thema: Was leisten Baugemeinschaften für eine auf die Gemeinschaft ausgerichtete Quartiersentwicklung?

Die ersten drei Häuser des Gemeinschafts­projektes WohnMichel feiern im Mai Einweihung. Zuvor wurden noch zahlreiche Pflanz- und Verschön­erungsarbeiten in Eigenleistung verrichtet.

Alle Unterstützer*innen und Freund*innen sind herzlich eingeladen.

Das Projektentwicklungsteam pro.b und Ebele Messerschmidt Partner gewinnt das offene zweistufige Investoren­auswahl­verfahren. Mit dem Auftakt-Workshop im Januar beginnt die vertiefende Entwurfsarbeit des Planungs­teams aus acht Architektur­büros und Fachplanern.