Eschengarten

Architektur
 

Im Eschengraben hatte Berlin vergessen zu wachsen; eine ganze Straßenseite war – bis auf eine Datsche – unbebaut. Nach der „Pionier“-Baugemeinschaft baute die BG Eschengarten das zweite Haus. Inzwischen haben insgesamt fünf Baugemeinschaften dort Platz gefunden, der Block ist geschlossen und ein neues, von Baugemeinschaften entwickeltes Quartier entstanden.

 

Baugemeinschaft

Eschengarten
Berlin-Pankow

 

Bezogen im

Winter 2009

 

Umfang

12 Wohnungen
25–146 qm
 

Energie

KfW-40 Haus nach EnEV 2004

 

Leistungen

Projektentwicklung gemeinsam mit stahl denninger architekten
LP 1–5

 

Team

Ulrike Kästle

 

Areal

Baugemeinschaften am Eschengraben