Newton

Projektsteuerung
 
Ein Pionierprojekt in Zusammenarbeit mit drei Architekturbüros, die die Planung von drei Neubauten in der Nähe des wichtigsten Wissenschafts-, Technologie- und Medienstandortes in der Hauptstadtregion durchführten. Mit Hilfe von buero eins punkt null als Projektsteuerer wurde das Projekt mit 38 Wohneinheiten auf einem 14 ha großen Areal seinem Standort gerecht. Ziel war es mit einem anspruchsvollen Energiekonzept eine Reduzierung der CO2-Emissionen zu erreichen, indem die Häuser durch Solarthermie und Photovoltaikanlagen mehr Energie erzeugen, als die Bewohner verbrauchen. Überschüssige Energie wird in Batteriespeicher eingespeist oder an der Berliner Fernwärmenetz weitergegeben. Ein erfolgreiches Projekt, ausgezeichnet mit verschiedenen Preisen in der Kategorie „Nachhaltiges Wohnen“, das auch wissenschaftlich durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt begleitet und wirtschaftlich bewertet wird.
Baugemeinschaft

NEWTON
Berlin-Adlershof

 

Bezogen im

Frühjahr 2018

 

Umfang

39 Wohnungen, Tiefgarage

 

Energie

KfW40 Plus, EnEV 2014

 

Bauweise

ein Haus: Kalksandstein + mineralische Dämmung

zwei Häuser: Holzhybrid

 

Projektentwicklung und Architektur

Deimel Oelschläger
Julia Dahlhaus, DMSW
ZOOMARCHITEKTEN

 

Projektsteuerung

buero eins punkt null

 

Team

Karsten Geise

Charlotte König