StadtGartenPark

Architektur
 

Der Baugemeinschaft StadtGartenPark gelang es, in Pankow ein Grundstück mit einem besonders großen Garten erwerben. 
Das Grundstück, von der Straße aus gesehen eine typische Baulücke, reicht so tief ins Blockinnere, dass nicht nur Vorder- und Gartenhaus Platz fanden, sondern auch noch ein drittes Haus: das Haus im Park.
büro 1.0 hat das Stadthaus realisiert. Es stellt als Baulücken­schluss den Blockrand wieder her. Auf der Gartenseite öffnen sich groß­zügige, über Eck angeordnete Wohn­bereiche ins Grüne. 
Die drei Häuser wurden jeweils von einem Architekturbüro eigenständig entwickelt. Es gab ein übergeordnetes Gestaltungskonzept.

 

Baugemeinschaft

StadtGartenPark, Stadthaus
Berlin-Pankow

 

Bezogen im

Frühjahr 2014

 

Umfang

11 Wohnungen
85–175 qm
Tiefgarage
 

Energie

KfW-70 Effizienzhaus, EnEV 2009

 

Leistungen

LP 1–5

 

Team

Christian Rudolf

 

Areal

StadtGartenPark
Ensemble aus drei Häusern mit insgesamt 26 Wohnungen und einem Gemeinschaftshaus

 

Kooperation

Axel Binder plan I werk, cubus architekten und buero eins punkt null

 

Projektentwickler

AREA, Ulf Maaßen